Aktuelle Berichte und Mitteilungen

Störung beim Gesamtschulboten

Aufgrund einer Systemstörung ist der Gesamtschulbote aktuell und bis zum Ende der Sommerferien nicht erreichbar. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

-Die Redaktion des Gesamtschulbotens-

 

Bestellliste Schulbücher neues Schuljahr

Mit dem unten abgedruckten Link gelangen Sie zur Liste der aus dem Elternanteil für das neue Schuljahr anzuschaffenden Bücher.

 

Hier geht es zur Liste!

Sommerferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein Schuljahr, das uns vor Herausforderungen gestellt hatte, wie noch keines zuvor, geht nun zu Ende [...] Wir mussten häufig spontan reagieren und neue Wege gehen, zum Teil ohne den kommenden Weg zu sehen. Trotz der wenigen Präsenz sind wir alle gemeinsam und deutlich enger verbunden an unserem Ziel angekommen.

 

Hier geht es zum vollständigen Feriengruß der Schulleitung!

Wettbewerbe an der Gesamtschule Brakel im Schuljahr 2020/21

Auch in diesem Schuljahr fanden verschiedene Wettbewerbe in allen Jahrgangsstufen statt und die Teilnehmer*innen konnten am Ende des Schuljahres erfolgreich prämiert werden. Auf dem Foto sind alle Schüler*innen der Mathematikwettbewerbe "Matheolympiade" und "Känguru-Wettbewerb" zu sehen sowie der Heureka-Wettbewerbe NW und GL. Wir freuen uns jedes Jahr über die hohen Teilnehmerzahlen und möchten auch weitere Schüler*innen dazu motivieren einfach mal an einem Wettbewerb teilzunehmen. Denn: Dabei sein zählt am meisten!

Podcast: My future – ein Englischprojekt des Jahrgangs 10

„What does the future hold? (Was bringt die Zukunft?)"


Eine spannende Frage, mit der sich die Schüler*innen der Englisch E-Kurse des Jahrgangs 10 von Frau Becker und Frau Hainke zum Ende des Schuljahres befassten. In Kleingruppen sammelten sie vielfältige Ideen zum Thema „future“ (Zukunft) und tauschten sich über ihre Wünsche, Hoffnungen und Ziele aus. Ihre selbstverfassten, englischsprachigen Texte präsentierten sie ganz zeitgemäß in kurzen Podcasts, die auf unserem Youtube-Channel zu sehen und zu hören sind.

 

Link zu den Podcasts bei Youtube: Podcast 1, Podcast 2, Podcast 3

Wiedersehen und Abschied nahe beieinander - Die letzte Schülerratssitzung des Schuljahres 2020/21

Am heutigen Donnerstag, den 24.06.2021 trafen sich alle Klassen- und Kurssprecher*innen zur Schülerratssitzung in der Aula. Neben der Freude über ein "echtes" Wiedersehen nach einer langen Zeit des (lediglich) digitalen Austausches machte sich auch das Gefühl eines Abschiedes breit: Nach vielen Jahren in der Schülervertretung (zuletzt als aktive Schülersprecherin) wurde Emely Düker (Q1) von ihren Mitschüler*innen mit großem Beifall verabschiedet. Die SV bedankt sich für das außergewöhnliche Engagement und wünscht Emely auf ihrem weiteren Weg alles Gute! Als Vertrauenslehrer*innen für das kommende Schuljahr wählten die Mitglieder*innen Frau Pauli und Herrn Fabich.

 

Die SV freut sich schon jetzt auf die nächste Schülerratssitzung im August/ September und spannende Aufgaben im neuen Schuljahr 2021/22.

Besuch der Ausstellung "Einige waren Nachbarn"

"Durch die Zeitzeugenberichte und Fotos werden die Situation der Menschen und deren Handlungsoptionen deutlich. Somit erkennt man, dass es auch Menschen gab, die aus der Überzeugung gehandelt haben, anderen Menschen zu helfen." (Schülerin der EF)

 

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts haben verschiedene Kurse der Gesamtschule Brakel die Ausstellung „Einige waren Nachbarn: Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand“ besucht. Hier findet ihr einen ausführlichen Bericht und eimnzelne Schülerstimmen. Vielen Dank für die freundliche Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Brakel, die Organisation der Ausstellung durch das Stadtmuseum Brakel und die pädagogische Begleitung durch Herrn Schmutz als Kurator der Ausstellung!

Sieger*innen der Laufchallenge gekührt

Während des Lockdowns rief die Fachschaft Sport zur Laufchallenge auf. Unter Einhaltung der Hygienebestimmungen konnten nun die stolzen Gewinner*innen geehrt werden:

Mit beeindruckenden 112 Kilometern erhielt Juliana K. aus der 6d den 1.Platz. Auf dem 2. Platz mit 99,71 Kilometern Johanna B. aus der 6a. Der dritte Platz der Mädchen ging an Johanna K. aus der 5b mit 63,85 km.  Stolze 81,76 Kilometern lief Jonah S. aus der 5a. Knapp dahinter folgt ihm auf Platz 2 Louis P. mit 81,09 Kilometer. Überr den dritten Platz freut sich Felix H. aus der Q1 mit 53,42 Kilometer.  Alle Platzierten freuten sich über gesponsorte Preise des Laufladens Endspurt in Paderborn und der Fachschaft Sport.

Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Liebe Eltern,

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

heute beginnen die Osterferien. Im Schuljahr ist das der Zeitpunkt, an dem gefühlt dreiviertel des Jahres bereits vorbei sind:

Die Lehrkräfte bereiten die Q-Noten vor, die Abschlussklassen befinden sich in der ´heißen´ Phase der Vorbereitung der letzten Prüfungen und der Abschlussfeiern. Familien planen den Sommerurlaub.

In diesem Jahr wollen sich diese Gefühle, welche normalerweise mit dieser Frühlingszeit verbunden sind, nicht so richtig einstellen.

Weiterlesen...

Workshop - Umgang mit Rechtsextremismus an Schulen

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus fand am heutigen Montag ein Online-Workshop zum Thema Die Neue Rechte: Umgang mit Rechtsextremismus an Schulen statt. Der Einladung der SV folgten 16 Teilnehmer*innen aus Schülerschaft, Schulsoziarbeit sowie dem Lehrerkollegium. Bot der Beginn der Veranstaltung zunächst einen Einblick in die Strukturen rechtsextremer Jugendgruppen und Veranstaltungen, diente der weitere Austausch auch den persönlichen Erfahrungen aller Teilnehmer*innen. Ein besonderer Dank gilt Herrn Benjamin Scholand von der Schulberatungsstelle im Keis Höxter für die Durchführung des Workshops!

Mensa "to go"

Da aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung alle Mensen und Kantinen für den Verzehr vor Ort geschlossen bleiben müssen, bietet unserer Katerer Quellenhof von 11:45 bis 13:45 Uhr in den Räumlichleiten der Mensa auch Mittagessen "to go" an.

 

Hier geht es zu einer Übersicht mit kalten Kleinigkeiten,

Hier geht es zu einer übersicht mit warmen Speisen.

 

Der Verzehr muss jeweils außerhalb der Räumlichkeiten der Mensa erfolgen. Beim Verzehr muss auf den Mindestabstand zwischen den einzelnen Personen geachtet werden!

 

Wir wünschen guten Appetit!

1773 Kilometer in 30 Tagen - Die Laufchallenge während des Lockdowns

Zwischen dem 18.01 und 15.02.2021 schnürten zahlreiche Schüler*innen der Gesamtschule Brakel die Sportschuhe etwas enger. Der einfache Grund: Die Fachschaft Sport rief zur Laufchallenge während der Schulschließung auf. Unter der Gesamtsumme von insgesamt 1773 gesammelten und von Herrn Lausberg dokumentierten Kilometern fand sich nun eine Gewinnerin: Wir gratulieren Juliana (beeidruckende 112 Kilometer) aus dem 6. Jahrgang ganz herzlich zum ersten Platz! Alle weiteren Teilnehmer*innen erhalten in den nächsten Tagen ihr Gesamtergebnis und tolle Preise.

Online dabei - aber sicher!

Unter dem Titel "Online dabei - aber sicher!" hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine Broschüre zum sicheren Umgang mit den sozialen netzwerken herausgebracht. Die Broschüre informiert über Chancen und Risiken im Umgang mit verschiedenen Apps, gibt Hinweise zu Altersbeschränkungen, Hilfen, wie man Fake News erkennen kann und vieles mehr.

Hier geht es zur Broschüre!

Internationale Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung

Unter dem Motto Solidarität.Grenzenlos. beteiligen wir uns an den internationalen Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung. Dazu bietet unsere Schülervertretung in Kooperation mit der Fachschaft Gesellschaftslehre mit ihrem Programm verschiedene Möglichkeiten, sich einzubringen, zu informieren und auszutauschen. Wir freuen uns über viele Anmeldungen!

 

Hier geht es zum Programmflyer der Schülervertretung

 

 

Gesamtschule im Schnee

Weil das sonnige Wetter den Schnee so schön funkeln lässt wurden einige Aufnahmen von der Schule gemacht.

Hier geht es zu den Impressionen!

Schulanmeldung 2020/2021

Für die Schulanmeldung Jahrgang 5 2021/22 erhalten Sie

 

- hier eine Übersicht zu den Anmeldezeiten und weitere Informationen,

 

- hier den auszufüllenden Anmeldebogen.

 

Für Rückfragen stehen wir gerne unter der Nummer 05272/3933340 zur Verfügung.

Informationen zum Stundenplanwechsel

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern


es läuft, wenn man der Pressekonferenz von Herrn Laschet und Frau Gebauer Glauben schenken darf – eine Dienstanweisung liegt leider immer noch nicht vor – darauf hinaus, dass der Lockdown um 14 Tage (bis zum 12.02.2021) verlängert wird. Aus diesem Grund haben wir uns mit allen dazu gehörigen Gremien darauf verständigt, dass wir den aktuellen Stundeplan noch zwei Wochen weiterführen werden. Ein Wechsel der Lerngruppen und damit verbunden eine Kombination aus sich unbekannten Schüler*innen-/Lehrer*innengruppen und das in zum Teil neu einsetzenden Fächern macht im Distanzunterricht unserer Meinung nach keinen Sinn. Die Verlängerung der Laufzeit ist einmalig, da wir von einer Teilöffnung zum 15.02. ausgehen. Sollte die Schulöffnung von der Landesregierung anders entschieden werden, wechselt der Stundenplan dann dennoch, trotz Distanzunterrichts. Unterschiedliche Halbjahrslängen sind durch die wechselnden Anfänge der Sommerferien nicht unüblich und und somit weitestgehend unproblematisch. Die beiden zusätzlichen Wochen in den zum Halbjahreswechsel auslaufenden Nebenfächern werden zur Aufarbeitung von coronabedingt nicht bearbeiteten Unterrichtsthemen genutzt.

Informationen zur Zeugnisausgabe

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

in diesem Schuljahr können wir die Halbjahres-Zeugnisse leider nicht persönlich übergeben, weil jeder die Gebote zur Distanz einhalten sollte, um gesund zu bleiben.

Daher werden wir die Zeugnisse in diesem Jahr als Kopien versenden, um Euch und Sie über den Leistungsstand zu informieren. Das Originalzeugnis wird am ersten Präsenztag in der Schule im Austausch gegen die Kopie ausgehändigt werden.

Falls Ihr oder Sie das Original bereits vorher benötigen, zum Beispiel im Jahrgang 10 für eine Anmeldung an einer anderen Schule (BK) oder zur Vorlage bei Ämtern, müssen Sie im Sekretariat telefonisch (05272-39 333 40) einen kurzfristigen Termin vereinbaren, an dem Sie die Kopie gegen das Original austauschen können.

Die Widerspruchsfristen haben auch mit der Kopie Gültigkeit und Widersprüche auf Basis der Kopie werden regulär bearbeitet.

Der Unterrichtstag entet - wie an allen Zeugnisausgabetagen - um 10:25 Uhr.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Florsch

Mitteilung der Polizei Höxter im Rahmen der Kriminalprävention

Cybermobbing - jeden kann es treffen!

 

Die Ergebnisse einiger Studien überraschen nicht, wenn deutlich wird, dass Kinder und Jugendliche aufgrund der Corona-Pandemie deutlich mehr Zeit im Internet verbringen. Neben schulischen Inhalten werden auch soziale Interaktionen in die digitale Welt verlagert. Zwangsläufig kemmt es dort auch zu mehr Straftaten und Konflikten. Cybermobbing...

weiterlesen...

Wechsel in die Oberstufe

Aufgrund der aktuellen Situation können wir leider keine Veranstaltungen vor Ort durchführen, deshalb findet unsere Informationsveranstaltung für die Oberstufe in digitaler Form statt.

 

Am Freitag, 8.1.2021 um 19 Uhr können sich alle potentiellen Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule und deren Eltern durch das schulinterne MS Teams treffen. Dazu wird ein eigenes Team „Informationen zur Oberstufe“ erstellt und Schülerinnen und Schüler hinzugefügt.

 

Am Donnerstag, 14.1.2021 um 19 Uhr können sich alle anderen potentiellen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern über einen externen Link treffen. Der Zugangslink kann per Email bei s.weber@gesamtschule-brakel.de angefordert werden.

 

 

Hier gelangst du zu weiteren Informationen!

 

Wechsel zur weiterführenden Schule?!

Ihr Kind ist in der 4. Klasse der Grundschule und Sie planen einen Schulwechsel zur Gesamtschule Brakel?

Hier gelangen Sie zu Informationen für die zukünftige Jahrgangsstufe 5!

12/16/20

Gewonnen! – Der erste Platz des Wettbewerbs „Aus der Welt der Griechen“ geht nach Brakel

Wie vor einigen Wochen hier berichtet, haben Edith Albrecht und Clemens Ridder (Klasse 6c) einen Erklärfilm zu den Olympischen Spielen bei dem Wettbewerb Aus der Welt der Griechen eingereicht. Kurz nach Nikolaus meldete sich das Gymnasium Bochum als Ausrichter des Wettbewerbs mit der Nachricht, dass die beiden in der Kategorie Erklärfilm gewonnen haben. Wir sind unheimlich stolz und freuen uns sehr, dass der Film durch Gestaltung und Information überzeugen konnte. Herzlichen Glückwunsch! Edith und Clemens sind nun zur Preisverleihung nach Bochum eingeladen, zu der wir im Sommer hinfahren und selbstverständlich berichten werden.

Ihr seid neugierig und wollt wissen, wie das Gewinnervideo aussieht? Hier gelangt ihr zu unserem offiziellen Youtubekanal und dem eingereichten Video von Edith und Clemens.

12/16/20

„Wir helfen“ - Die Klasse 10a ist dabei!

Dieses Jahr hat sich die Klasse 10a unter der Leitung von Frau Spork und Herr Fiekens, nach einem Vorschlag der Klassensprecherin Annika Prachtel, zu einer Weihnachts-Spendenaktion bereit erklärt. Bei dieser Spendenaktion ging es um ein Projekt der aktiven Fanszene des SC Paderborn. Sie riefen dazu auf, Päckchen zu packen, in welche Hygiene Artikel wie zum Beispiel Deos, Shampoos, Zahnbürsten und anderes hinein gepackt werden konnten. Mit dieser Aktion wollte die Klasse 10a noch einmal zeigen, dass sie trotz dieser schwierigen Lage zusammenhalten und anderen helfen. Des weiteren wollten sie ein Andenken setze, bevor die Klassen am Ende des Schuljahres auseinandergeht. Nach zwei Wochen aktivem Füllen der Pakete brachte die Klassensprecherin Annika Prachtel diese zu einer der Abgabestellen nach Paderborn. Der Mitarbeiter an der Abgabestelle hat sich sehr über dieses Engagement der Klasse gefreut.

 

Die Pakete werden an zwei Hilfsorganisationen in Paderborn aufgeteilt. Einmal an die KIM-Soziale Arbeit e.V und an Unser Hochstift rückt zusammen e.V.

12/08/20

Schenken auf Distanz - Die Nikolausaktion der Schülervertretung als voller Erfolg

Zum zweiten Mal in Folge zauberte die Schülervertretung der Gesamtschule ihren Mitschüler*innen und Lehrkräften mit einem besonderen Gruß ein kleines Lächeln ins Gesicht. Auch unter erschwerten Bedingungen und der Einhaltung der Hygienevorschriften wurden so am Dienstag, den 08.12.2020 über 1000 Nikoläuse über die Klassen- und Vetrauenslehrer*innen verteilt. Auch die Verwendung des kleinen, erwirtschafteten Überschusses ist seitens der Schülervertreter*innen bereits geklärt: So können sich die fleißigen Helfer der Q1 über eine Spende in ihre Abikasse freuen. Des weiteren möchte sich die Schülervertretung an einer Spendesammlung für der Flüchtlingsinitiative Marienmüster beteiligen.

 

Im Namen der Schülervertretung ein herzlichens Dankeschön an aller Unterstützer*innen!

11/27/20

Qualifikation bei der Chemie Olympiade

Die Internationale Chemie Olympiade (IChO) ist ein anspruchsvoller Wettbewerb. Ihr Auswahlverfahren soll über das Auseinandersetzen mit Wissen rund um die Chemie Begeisterung für und Interesse an Chemie bei allen Schülerinnen und Schülern wecken. In den beiden Bundesrunden stehen die Identifizierung und nachhaltige Förderung von Talenten durch Vorträge, laborpraktische Erfahrung und intensive Betreuung im Fokus, mit dem Ziel, ein vierköpfiges Nationalteam aufzustellen.

Weiterlesen

Informationsflyer der Gesamtschule Brakel (nach neuer APO SI)

 

Mit dem oben dargestellten Link gelangen Sie zum allgemeinen Informationsflyer der Gesamtschule Brakel. In ihm sind die Veränderungen, die die neue Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Sekundarstufe I (kurz: APO-SI) für die Einschulungsjahrgänge in Klasse 5 ab dem Schuljar 2019/20 mit sich bringt, berücksichtigt.

11/20/20

"Durch nichts zu ersetzen" - Der bundesweite Vorlesetag 2020

Auch der bundesweite Vorlesetag fand in diesem Jahr unter ganz besonderen Bedingungen und Herausforderungen statt: Waren es in den letzten Jahren vorallem Eltern und ehrenamtliche Leserinnen und Leser aus Brakel, welche die Schüler mit eigens ausgesuchten Geschichten begeistern konnten, schafften in diesem Jahr vorallem die Deutsch-und Klassenlehrer*innen des 5. und 6. Jahgangs eine Atmosphäre aus entspanntem Zuhören und iniziierten so erste literarische Gespräche. Neben Abenteuern in der Megaworld, so der Titel des zum diesjährigen Welttag des Buches erschienenen Romans, griffen diese zur hauptsächlich zu spannender und altersgerechter Prosa.
 
Liebe ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser der letzten Jahre, wir sind uns alle einig: Ein Vorlestag ohne Euch ist schwer zu ersetzen! Umso mehr freuen wir uns auf das Wiedersehen und Euer Engagement am Vorlesetag 2021.

11/14/20

Distanzlernen auf Probe – Wir wollen vorbereitet sein!

Die Schüler*innen der Gesamtschule Brakel trainierten im Rahmen eines zunächst einmaligen Homeschooling-Probetages für den Ernstfall einer pandemiebedingten Schulschließung und schaffen darüber hinaus Grundlagen für das digitale Lernen in der Zukunft. Im Rahmen der normalen Unterrichts- und Stundenverteilung wurden die Schüler*innen am Freitag, den 06.11.2020 zwischen 08.00 und 12.45 Uhr seitens ihrer Lehrer*innen probeweise auf Distanz beschult. Hier wechselten sich Chats und Video-Phasen, die Ausgabe von Materialien zur Einzelarbeit, Präsentationen, aber auch wohlverdiente Pausen ab und sorgten für einen abwechslungsreichen und lehrreichen Vormittag.

 

Zum Presseartikel der Neuen Westfälischen Zeitung

11/18/20

Aus der Welt der Griechen – Wettbewerb geht in die zweite Runde 

Zwei Teams nahmen an unserer Schule an dem Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ teil: Edith Albrecht und Clemens Ridder aus der Klasse 6c reichten einen Erklärfilm zu den Olympischen Spielen ein; Sebastian Florsch und Alexander Wesner aus der Klasse 8a falteten einen Herkules Mythos in Origami nach. Beide Teams wurden für ihre Kreativität mit „antiken Preisen“ geehrt. Der Erklärfilm von Edith und Clemens hat es in die nächste Runde geschafft und misst sich mit anderen Schulen in NRW. Wir dürfen gespannt sein, wie die beiden im Wettbewerb abschneiden. 
 
Der Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ wird vom Neuen Gymnasium Bochum ausgerichtet und ist für Schüler der Klasse 6-8. Er richtet sich an alle Schulen in NRW

Experimente beinahe ohne Grenzen - Schulen verlängern Kooperationsvertrag für Lernwerkstatt

Brakel (WB) Drei Jahre lang haben sie erfolgreich über ihre jeweilige Schulform hinaus zusammen gearbeitet. Damit das auch weiter so sein wird, haben die Brüder-Grimm-Förderschule, die Städtische Gesamtschule Brakel sowie das Kreisberufskolleg Brakel die Fortführung ihrer Kooperation unterzeichnet.

Weiterlesen...

10/30/20

Aktuelle Hinweise zu kommenden Terminen und Veranstaltungen

Aufgrund der höheren Gefährdungssituation wird auch der diesjährige Eltern-Schüler-Sprechtag (19.11.2020) wieder fernmündlich erfolgen. Weitere Informationen zu Ablauf und Terminvergabe werden Ihnen in Kürze zugehen.

 

Auch der Tag der offenen Tür (geplant für den 05.12.2020) wird nicht wie gewohnt stattfinden. Selbst die schon reduzierte Form, welche wir alternativ geplant hatten, wird unter den derzeitigen Bedingungen nicht umgesetzt werden können. Er wird ersetzt durch eine der derzeitigen Hygienemaßnahmen entsprechenden Eltern-Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 03.12.2020 um 19 Uhr für den Jahrgang 5 und am Freitag, den 04.12.2020 um 19 Uhr für die Oberstufe.

 

Der bewegliche Ferientag am 07.12.2020 wird -wie geplant- ein freier Tag bleiben.

Eine Übersicht über die Termine des Schuljahres finden Sie hier.

10/10/20

Fit für die Zukunft - Übergabe der Tablets an die Gesamtschule

Die städtische Gemeinschaftsgrundschule und die städtische Gesamtschule Brakel werden aktuell mit iPads ausgestattet. Nun konnten die ersten iPads an die Lehrerinnen und Lehrer der Gesamtschule ausgegeben werden. 99 dieser Endgeräte werden fortan genutzt, um sich mit der Technik vertraut zu machen. Die Geräte wurden von der Ausstattungsoffensive NRW, Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW, zu 100 Prozent gefördert. Die Fördersumme beträgt 71.500 Euro.

„Dies ist ein guter Tag für Brakel. Jetzt werden unserer städtischen Schulen digital und somit fit für die Zukunft“, freute sich Bürgermeister Hermann Temme.  weiterlesen...

09/30/20

Den Klimawandel praktisch erfahrbar machen

Vom 21.09. – 25.09.2020 war das „Fair Mobil“ zu Gast an der Gesamtschule. Im Rahmen des Projektes „Bildung trifft Entwicklung“ behandelten die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe theoretische und praktische Inhalte zum Klimawandel am Beispiel Mode und CO2-Ausstoß.

09/10/20

Mitgestalten erwünscht! Die erste Schülerratssitzung des Schuljahres 2020/21

Musste der - inzwischen traditionelle - SV-Workshop zu Schuljahresbeginn den erschwerten Pandemiebedingungen weichen, ließen es sich über 50 Schüler*innen nicht nehmen, ihren ersten Schülerrat des neuen Schuljahres durchzuführen. In der Aula fand somit am 09.09.2020 ein reger Austausch über Wünsche, Probleme und Sorgen des Schulalltages statt.

Innerhalb mehrerer Wahlen wurden unsere aktuellen Schülersprecher*innen und ihre Vertreter*innen im Amt bestätigt. Genauso freuen wir uns über alle (neuen und alten) Jahrgangs- und Stufensprecher*innen sowie die außergewöhnlich große Anzahl an Bewerber*innen für verschiedenste Ämter. Danke für eure Teilnahme!

 

08/17/20

Erfolgreiches Sportfest am Generationenpark

In verschiedenen Disziplinen bewiesen unsere neuen Fünftklässler*innen am 17.08.2020 ihren Teamgeist, ihre Ausdauer und Geschicklichkeit. Im Folgenden die Übersicht aller Platzierungen:

 

1. Klasse 5b - 2. Klasse 5c - 3. Klasse 5a - 4. Klasse 5e - 5. Klasse 5d

Kommunalwahl 2020 - Angebote für junge Wähler an der Gesamtschule Brakel

Mit Beginn des neuen Schuljahres beschäftigen sich auch die angehenden Jungwähler aus den Jahrgängen 9 bis 11 im Politikunterricht mit den Kommunalwahlen am 13. September. Dazu werden verschiedene Projekte unter Einhaltung der Hygienevorschriften durchgeführt.

Zum einen werden Vertreter des Stadtrates der Stadt Brakel und Kandidaten der Stadt- und Kreistagswahlen eingeladen und stehen in Gesprächsrunden in den jeweiligen Klassen Rede und Antwort.

weiterlesen...

Taschen, Pullover und mehr: Die Schulbekleidung über den Förderverein

Über den Förderverein lassen sich Kleidungsstücke und Taschen in Schulfarben bestellen.

weiterlesen...

Möglichkeiten der Begegnung - Das sozialpädagigische Team informiert

Liebe Eltern!

Uns in der Gesamtschule Brakel liegt die Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartner sehr am Herzen. In Kooperation mit der Elternpflegschaft hat das sozialpädagogische Team im letzten Schuljahr ein monatlich stattfindendes Elterncafé konzipiert weiterlesen...

08/15/20

Einschulung der neuen 5. Klassen an der Gesamtschule Brakel – ein sehr individueller Start in einen neuen Lebensabschnitt

Zu Beginn dieses Schuljahres wurden 125 Fünftklässler an der Gesamtschule Brakel eingeschult - ein spannender Tag für Kinder, Eltern und Klassenlehrerteams, da ja aus Gründen des Hygieneschutzes der obligatorische Kennenlern-Nachmittag vor den Sommerfreien nicht stattfinden konnte. Die Schülerinnen und Schüler waren zwar durch ein ausführliches Start-up-Paket vor den Sommerferien auf den Schulstart vorbereitet worden, zu dem ein Begrüßungsvideo, bunte Luftballons in Klassenfarben und Informationsmaterial gehörten.

Weiterlesen...

08/11/20

"Wir können guten Gewissens wieder starten!"

Anlässlich des beginnenden Schuljahres 2020/21 trafen sich am Freitag, den 07.08.2020 Vertreter*innen der Gesamtschule, der Stadt Brakel sowie der Quellenhof Gastronomie zum gemeinsamen Pressegespräch mit Bürgermeister Hermann Temme. Die schnelle Findung und die sichere Umsetzung eines Hygienekonzeptes für den nun (wieder-)beginnenden Mensabetrieb spiegelt erneut die gute Zusammenarbeit zwischen der Kommune, dem Anbieter und der Gesamtschule Brakel wider. 

Die Presseartikel finden Sie unter folgenden Links:

Neue Westfälische

Westfalen-Blatt

Schulabschluss Jahrgang 10

Stolz über die Leistung unserer Schülerinnen und Schüler gratulieren wir sehr herzlich zum bestandenen Abschluss. Hierbei durften wir

- 57 x die Fachoberschulreife mit Qualifikation für die Oberstufe (bei nur 7 Gymnasialempfehlungen nach der Grundschulzeit)

- 27 x die Fachoberschulreife

- 31 x den Hauptschulabschluss 10 und im sonderpädagogischen Bereich

- 3 x einen dem Hauptschulabschluss 9 vergleichbaren Abschluss nach 10 Schuljahren

vergeben.

Wir wünschen viel Erfolg und Gesundheit auf dem weiteren Lebensweg. Insbesondere drücken wir natürlich unseren zukünftigen Oberstüflern die Daumen, dass sie in drei Jahren genauso stolz ihre Abiturzeugnisse in der Hand halten werden.

 

Hier geht es zu weiteren Bildern der einzelnen Klassen.

Mitteilung der Polizei Höxter im Rahmen der Kriminalprävention

Und wie viele Personen deiner Kontaktliste kennst du?

 

Dass Kinder und Jugendliche immer wieder von Unbekannten, z.B. bei WhattsApp, kontaktiert werden oder selbst neue Kontakte suchen, ist keine Neuigkeit. Aktuell werden im Kreis Höxter vermehrt Fälle polizeilich bekannt, in denen ein reger Austausch von Fotos entsteht.

weiterlesen...

Geister-Nachrichten „aus der Dose“ oder Kettenbriefe aus Langeweile

Geister-Nachrichten „aus der Dose“ oder Kettenbriefe aus Langeweile

Derzeit gehen bei unserem Schulsozialarbeiterteam vermehrt Nachrichten von besorgten Eltern über Kettenbriefe ein, die Schülerinnen und Schüler über die sozialen Netzwerke erhalten. In diesen zumeist durch Sprachcomputer generiert Botschaften werden Gewalt- und Morddrohungen ausgesprochen, die jeder realistischen Grundlage entbehren. Angst und Schrecken sollen vor allem bei jüngeren Schülerinnen und Schülern verbreitet werden. Die Polizei warnt schon seit Jahren vor derartigen Audio-Nachrichten auf WhatsApp.

Diese Nachrichten dürfen natürlich nicht weiterverbreitet werden. Nur durch Löschen stoppen Sie den Kettenbrief! Sprechen Sie als Eltern mit Ihren Kindern, erklären Sie das Phänomen der Kettenbriefe und nehmen Sie Ihren Kindern die Angst davor.

Die Internetseiten Verbraucherschutz.com oder auch Klicksafe.de geben weitere Hinweise und Informationen zu dem Thema. Nutzen Sie die „Corona-Auszeit“ für aufklärende Gespräche, gemeinsame Recherchen mit Ihren Kindern zu aktuellen Themen und gemeinsame Erfahrungen.

Bleiben Sie und Ihr(e) Kind(er) gesund, ohne Angst vor nächtlichen Dämonen und voller Vorfreude auf möglichst unbeschwerte Frühlingstage.

Das Schulleitungsteam